П`ятниця, 24.11.2017, 18:02Головна | Реєстрація | Вхід

Меню сайту

Пошук

Логін:
Пароль:

Статистика


Онлайн всього: 1
Гостей: 1
Користувачів: 0

Von Petros Frühling

Von Petros Frühling
Vor dem Umzug
... Eine kurze Beschreibung der Route. Zwei Optionen stehen zur geplanten Upgrade auf Petros: aus dem Norden des Dorfes Yasinya, der Weg entlang des Baches Lopushanka durch einen Berg-Tal und die Darm-Trakt Pechenizheska Stupa, auf der Westseite des Dorfes kVASy durch ein Gebirgstal Menchul vergangenen Jahr im Krankenhaus Biologischen Fakultät der Universität Lemberg, eine alte österreichische Straße Nordhang Sheshul Bergen (1689 m), über den Pass und schließlich einen sanften Westhang des Petros. Destination Aufstieg - ein Bahnhof im Dorf Lazeshchyna. Sie können auch in zwei Wege gehen: im Nord-Osten der nächstgelegenen Hütte zu Petros serpantinovoy Weg durch priselok Kozmeschik wo es ist eine touristische Oase und PPC Karpaten National Natural Park, nördlich des genannten Hütten entlang der Forststraße, die in Lazeshchyna eine halbe Meile vom Bahnhof geht . Die ungefähre Länge von 50 Kilometern der Strecke, Dauer - drei Tage. Stop in der Nacht kann in den Hütten werden.
Going, um die Kampagne, kontaktieren Sie bitte die Rettung Beiträge. Yasinyansky PRA liegt im Herzen des Dorfes, nahe der Kreuzung der Autobahnen, Indoor-Camping "Edelweiss", Telefon (03132) 4-23-23, Kommandant der post Stepan Robchuk, Handy (067) 79-57-444; Goverlyansky RPA (Lazeshchyna) befindet sich am Kontrollpunkt des Nationalparks, der Kommandant Dmitry Klimpush, Handy (067) 94-71-492.
Für Protektoren Yushchenkova Jeep
Wenn Sie angekommen Kvassing Attraktion, dann aus dem Bahnhof auf der Autobahn über pivkilometra nach Norden in Richtung des Yassin gehen, um die Seite der Straße, die links Tisza Brücke führt. Versandkosten im Osten, unter dem Titel übergeben. Unmittelbar nach diesem Weg in östlicher Richtung abrupt greift ...
aus bis an die Grenze des Waldes, wo Tannen und Buchen kommen. Es ist gut, mit einem Parkplatz mit Zelten ausgestattet. Aber, wenn es die Zeit erlaubt, zu den besten Aufstieg viel sanfter Steigung auf einem Bergtal Menchul. Erstens führt gut ausgetretenen Pfad Wald, weiter - ein offener Raum. Die Überwindung der vier Meilen, Ausfahrt Menchul. Der Punkt der Straße - steady Fachbereich Biologie der Universität Lemberg, rund - viele Hütten ...
Mit dem Pass und darüber hinaus von Petros, bis an den Fuß des Hoverla, ist in den Tagen der österreichisch-Ugorschini Straße gelegt. Es ist zu durchqueren, um im Norden des Berges Sheshul, verließ aber die Richtung der Bewegung genannt wurde Shumyaska Bergtal, die auch zahlreiche Hütten und Schuppen ...
Ungefähr zwei Meilen nach dem Pass, vor einer scharfen Kurve nach Süden, um abseits der Straße in Richtung Ost-Ost-північ bekommen. Der kurze Aufstieg - und Sie haben sich bereits an einigen Stellen sehr sanft Wacholder bewachsen Westhang des Petros gefunden. Unterhalb der Top nicht sichtbar ist, steigt der Reisende einfach und irgendwann entdeckt, dass ihr einen hundert Meter links ... Vom Pass an die Spitze des gemächlichen Tempo zu gehen zwei Uhr ...
Passing Pfützen von Holz
Потік Lopushanka mündet der Fluss in den frühen Lazeshchyna Yasin, etwa eine halbe Meile bis zum Dorfzentrum (wenn man von der Stadt Iwano-Frankiwsk go). Hier auf der Autobahn ist eine Brücke, und wenn Sie Ihren Bus einsteigen, können Sie den Fahrer bitten, an der Brücke (von der Station in Yasini stoppen muss die Strecke von vier Meilen zu gehen). Lieber Lopushanka entlang vor zehn Jahren war es möglich, ein Auto, um die Südseite des Petros bis zum Haus fahren Holzfäller. Aber als Folge der häufigen Überschwemmungen und massive Abholzen von Wäldern im Moment an der Spitze dieser Straße dürfen nur povnoprividni Lastwagen vorbei, aber auch einige Oisy mit Assen hinter dem Lenkrad. Daher wird eine gute acht Kilometer Reisende zu Fuß zu gehen, vorbei an den Pfützen issharkannye Holz Lastwagen. Erste vorbei an den Villen, und dann zwischen den steilen Hang auf der linken und der Materie, die manchmal Überschwemmungen der Straße. Die Überwindung der fünf Kilometer, trafen sie eine verfallene hölzerne Struktur, und erreichen schließlich die Brücke, neben dem Haus des Holzfäller steht. Von der leistungsfähigen Techniken rund ist reine Chaos von Lehm und Sägemehl.
Dann folgt ein Umzug strikt nach Norden zum Bergtal Pechenizheska. Landmark richtigen Pfad - jung steht auf der linken Seite. Hier ist der Anstieg steiler. Sie werden sicherlich bemerken eine riesige Fichte zwei Schleifen,, die in diesem Teil des Waldes wachsen. Auf einem Bergtal ein paar Hütten mit Schuppen. Es ist hier, um die Nacht auf der Hut zu verbringen.
... Nach Pechenizheski beginnt der schwierigste Teil der Erholung, fast zwei Meilen zum Stupa-Darm-Trakt auf 500 Meter zu klettern. Die Überwindung der Aufstieg, gehen Sie zu dem nordwestlichen Abhang des Petros und bewegen Sie die Wirbelsäule. Zum Anfang der nicht mehr als eine halbe Stunde Gang.
Rasch abwärts
Descent of Petros in östlicher Richtung, Goverli - nicht gerade die angenehmste viprava. Der einzige Weg führt hinunter schnelle, tiefe und enge rivchakom. Natural "Schritt" von Stein zu Stein, manchmal bis einen Meter. Bei Regenwetter ist der Weg zu rutschig, der Abstieg zu ebener Erde dauert etwa vierzig Minuten. Auf der anderen Seite, hatte sich einen Kilometer nach Nordosten fort, stolpern über die erste Hütte und Gebäude für das Vieh, das auf beiden Seiten der Straße liegen. Wenn Sie beabsichtigen, in Richtung Mount Kozmeschika, dann die zweite Nacht können Sie hier veranlassen, in der Nähe eine der Quellen des Flusses Lazeshchyna.
Die Straße mitten durch den Darm von Dams Serpentinen steigt auf die Bahn hohl. Es erstreckt sich Malinnikov Vergangenheit, und wenn unter Ihre Füße trocken, können Sie sicher geschnittenen Ecken. Am Ende, indem er von einer Stunde, werden Sie auf die Brücke zu gehen, in dessen Nähe eine einsame Hütte steht. Nach weiteren zwei Kilometern erscheinen zunächst Wohngebäude, von denen eins ist Geschäft. Gehen Sie um die Ecke - Reise Asyl. Vom Bahnhof entlang der geraden Straße entlang des Flusses - zwölf Meilen. Die meisten dieser Straße immer noch geht das Gebiet der National Natural Park. Sie passieren mehrere Quellen von natürlichem Mineralwasser, sowohl alkalisch und mit einem hohen Gehalt an Schwefelwasserstoff. Fans des Geruchs stuhlih Eier sind unwahrscheinlich viele finden, aber von einigen Krankheiten, wie Magen Flüssigkeit pomichna. Am Anfang ist Lazeshchyna PPC. Wir empfehlen Ihnen hier melden den erfolgreichen Abschluss der Kampagne. Von der Station dauert eine Stunde. Nachmittags Attraktion Rakhiv - Iwano-Frankowsk weicht von Lazeshchyna um 15.30 Uhr ...





Котедж "Карпатська тиша"
 

Copyright grunyk.ucoz.ua © 2017 |